Deutsch

Datenschutzbestimmungen

1. Welche Art von Informationen sammeln wir?

1.1. Persönliche Information

Wir sammeln alle deine persönlichen Daten, die du in deinem Account angibst. Diese beinhalten die Informationen, die du benutzt, wenn du dich auf unserer Website registrierst und persönliche Informationen die du auf Sweek angibst, z.B. Email, Nutzername, Name, Standort, IP-Adresse, bevorzugte Sprache, Geburtstag und Profilbild. Es können auch Informationen über den Inhalt, den du veröffentlichst, gesammelt werden (z.B. Meta-Daten), darunter bspw. das Erstellungsdatum einer Datei oder der Ort an dem ein Foto aufgenommen wurde. Es kann auch dein momentaner Standort gesammelt werden, falls du Sweek erlaubst deinen Standort abzurufen.

1.1.1. Verbindung zu deinem Facebook-Profil

Du kannst dich mit deinem Facebook-Profil bei Sweek registrieren. Falls du diese Option auswählst, werden wir einige deiner Facebook-Daten anfordern. Dazu gehören deine öffentlichen Profilinformationen und deine Email-Adresse von Facebook.

1.1.2. Daten mit besonderem Schutz

In deinem Account kannst du dein Geschlecht einstellen. Dieses Feld ist optional auszufüllen: du musst nichts auswählen, wenn du nicht möchtest. Das Geschlecht, das du angibst, unterliegt besonderem Schutz gemäß den EU-Gesetzen.

1.2. Inhalt, den du auf Sweek veröffentlichst

Wir sammeln Inhalte, Kommunikationen und andere Informationen die du preisgibst, wenn du Sweek benutzt. Dies beinhaltet Geschichten, Kommentare, Bilder und andere Informationen, die du angibst. Dies kann auch den Inhalt beinhalten, den du veröffentlichst (wie Meta-Daten), darunter das Erstellungsdatum einer Datei oder der Standort einer Fotoaufnahme.

1.3. Interaktionen und Verbindungen

Wir sammeln Informationen über die Interaktionen die du auf Sweek hast. Dies beinhaltet die Geschichten die du liest, mit etwas verbindest, teilst und kommentierst. Dies können auch Informationen sein über Nutzer und Geschichten, denen du folgst und Nachrichten, die du anderen Sweek Nutzern sendest.

1.4. Nutzungsdaten des Accounts

Wir sammeln Informationen über die Art und Weise, wie du Sweek benutzt, z.B. welche Arten von Inhalt du kreierst und anschaust, welche Funktionen du nutzt, welche Aktionen du durchführst und welchen Geschichten und Autoren du folgst. Dies beinhaltet wann du es tust (also die Häufigkeit) und wo du es tust (solltest du die Standortfreigabe freigeschaltet haben). Die Nutzungsdaten sind so gut wie möglich anonymisiert (gemäß der Definition der DSGVO).

1.5. Geräteinformationen

Wir sammeln Informationen über die Computer, Smartphones, Tablets und andere Geräte, die mit dem Internet verbunden werden können, mit denen du Sweek aufrufst. Wir machen dies, um den Inhalt den du auf deinem Gerät siehst, zu personalisieren und individuell auf das Gerät zuzuschneiden, damit wir uns darauf fokussieren können, deine Erfahrung als Nutzer zu verbessern und das auf dem Gerät, das du am meisten nutzt. Diese Daten werden auch dazu genutzt, um Aktionen zu entdecken, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.

Die Informationen, die wir sammeln, beinhalten den Hersteller, das Model, das Betriebssystem und die Version, die Bildschirmauflösung und einen einzigartigen Geräteidentifizierer. Diese beinhalten auch Daten, die du uns erlaubst aus deinen Geräteeinstellungen zu erhalten, z.B. Zugang zu deinem GPS-Standort, Kamera, Fotos und Dateien. Außerdem werden auch Daten gesammelt, die von den Cookies aus deinem Gerätespeicher stammen.

2. Wie verwenden wir diese Informationen?

Wir verwenden diese Informationen, um den Services von Sweek zu dienen, darunter diese, die wir in den Nutzungsbedingungen genannt haben. Dies tun wir in der folgenden Art und Weise:

2.1. Um unsere Services bereitstellen und verbessern zu können

Wir nutzen die Informationen, die wir gesammelt haben, um dir Sweek zur Verfügung zu stellen. Dies bedeutet, es dir zu ermöglichen, dass du Inhalte sehen kannst, deine Inhalte und Interaktionen anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen, den Inhalt, den du siehst, zu personalisieren und dir Vorschläge zu machen. Um dir diese Services bereitzustellen, nutzen wir deine Interaktionen, Vorlieben, Interessen, deinen Standort und deine Einstellungen basierend auf den Daten, die wir sammeln.

  • Produktforschung und -Entwicklung: wir sind im dauerhaften Prozess, unsere Services für dich als Autoren zu verbessern. Wir nutzen die Informationen, die du bereitstellst und die Nutzungsdaten dazu, zu forschen, uns zu verbessern und unsere Services zu testen.
  • Wir werden deine Nutzungsdaten für unsere eigenen Messungen nutzen. Wir verwenden die Daten um Statistiken zu erstellen, um zu sehen wie viele Nutzer Sweek benutzen und wie sie Sweek benutzen.

2.2. Um mit dir zu kommunizieren und dir zu helfen

Wir verwenden die gesammelten Informationen um effektiv mit dir zu kommunizieren. Wir nutzen sie, um dich über Entwicklungen auf dem neuesten Stand zu halten, dir personalisierte Marketinginhalte zu senden, dir Unterstützung anzubieten, solltest du Hilfe brauchen und dir auch zu helfen, wenn du es verlangst.

2.3. Das zur Verfügung stellen von Messungen, Analysen und anderen Geschäftsservices

Wir verwenden die Informationen die wir sammeln, um anonymisierte Datenberichte für unsere Geschäftspartner zu erstellen. Dies beinhaltet Berichte über beliebte Genres, welche Art von Geschichten viele Interaktionen erreichen und Daten über die Nutzung von Sweek in geographischen Regionen.

2.4. Account-Integrität und -Sicherheit verifizieren

Wir nutzen die Informationen, die wir sammeln, um Accounts und die Aktivität von Accounts zu verifizieren und gegen verletzendes Verhalten und Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu kämpfen und diese vorzubeugen. Dies beinhaltet das Auffinden, Vorbeugen und Bekämpfen von "Fake"-Accounts, Spammern und anderen Aktionen, die Gerechtigkeit und die Integrität der Sweek-Nutzer untergraben.

3. Wie teilen wir diese Informationen?

Wir nehmen deine Sicherheit ernst. Aus diesem Grund teilen wir nur diese Informationen, die notwendig für eine effektive Performance von Sweek sind. Wir teilen Informationen wie folgt.

3.1. Auf Sweek teilen

3.1.1. Inhalte, die du zur Verfügung stellst

Wenn du Inhalte auf Sweek veröffentlichst, sind diese für alle anderen Sweek Nutzer sichtbar. Dies beinhaltet deine Kommentare zu Geschichten und alle deine eigenen veröffentlichten Geschichten (sollte deine Geschichte noch nicht veröffentlicht sein, ist sie nicht sichtbar für andere Sweek Nutzer).

Zusätzlich ist deine öffentliche Profilinformation für alle Sweek Nutzer sichtbar. Dies beinhaltet deinen Nutzernamen, deinen Namen, deine Profilbeschreibung und dein Profilbild. Wir werden weder deine Email-Adresse noch andere Kontaktdaten von dir teilen, wenn du dem nicht ausdrücklich zustimmst.

3.1.2. Deine Interaktionen

Ein Teil der Informationen über deine Interaktionen ist für andere Nutzer sichtbar. Für die folgenden Interaktionen haben wir die folgenden Sichtbarkeiten:

  • Die Geschichten die du gelesen hast: andere Nutzer können nicht sehen, welche Geschichten du gelesen hast. Das Einzige, was andere Nutzer sehen können, ist wie oft eine bestimmte Geschichte gelesen wurde. Um diese Zahl zu erhalten, verrechnen wir die Anzahl wie oft du eine bestimmte Geschichte gelesen hast.
  • Gefällt mir Angaben einer Geschichte: jeder Nutzer kann sehen, welcher andere Nutzer auf Gefällt mir bei einer bestimmten Geschichte geklickt hat.
  • Folgen: jeder Nutzer auf Sweek kann sehen, welche Nutzer einer bestimmten Story oder einem bestimmten Nutzer folgen.
  • Direktnachrichten, die du an andere Nutzer sendest, sind nur für dich und denjenigen sichtbar, dem du die Nachricht gesendet hast. Außerdem werden deine Nachrichten in einem lesbaren Format gespeichert, sodass eine vorsichtig ausgewählte Auswahl unserer Senior-IT-Mitarbeiter und unseres Senior-Sweek-Teams diese Nachrichten sehen kann. Sweek wird nur auf diese Nachrichten zugreifen, wenn Berichte zu verletzendem Verhalten vorliegen.

3.1.3. Inhalte die du teilst, Andere teilen oder wieder teilen

Du solltest darüber nachdenken, welchen Inhalt du auf und mit Sweek teilst und welchen du wieder teilst. Andere Nutzer haben die Möglichkeit, Links zu deinen Inhalten über ihre Netzwerke zu teilen (z.B. über Social Media).

Außerdem können andere Nutzer eventuell Inhalte auf Sweek screenshotten oder kopieren und auf anderen Plattformen teilen. Dies beinhaltet Geschichten, Kommentare und sämtliche Nachrichten, die du an andere sendest.

3.1.4. Informationen über deine Aktivität auf Sweek

Andere Nutzer können Benachrichtigungen über deine Aktivität auf Sweek erhalten. Dies bedeutet dass wenn ein Nutzer dir oder einer deiner Geschichten folgt, dass er Benachrichtigungen erhält sobald du Updates postest, die im Zusammenhang mit neuen Geschichten oder bestehenden Geschichten von dir stehen.

3.2. Teilen mit Dritten

Wir arbeiten mit Dritten, die uns helfen, Sweek zu verbessern und dir den Service bereitzustellen; außerdem mit solchen Dritten, die anonymisierte Analysen über Trends auf Sweek erhalten möchten. Wir verkaufen niemals identifizierbare Informationen über dich an Dritte und werden dies auch in Zukunft nicht tun.

3.2.1. Partner die unsere Analyse-Services nutzen

Wir stellen unseren Analyse-Partnern aggregierte und anonymisierte Statistiken über Trends auf Sweek zur Verfügung. Dies beinhaltet Daten über beliebte Genres, welche Art von Geschichten schnell an Popularität gewinnen, welche geographischen Regionen am meisten aktiv sind und andere Einblicke in Sweek. Wir teilen keine Informationen, die dich persönlich identifizieren können oder die es anderen Parteien erlaubt, dich zu kontaktieren.

3.2.2. Partner die uns helfen unsere Services zu verbessern und bereitzustellen

Sweek arbeitet mit Dritten, die uns helfen dir unsere Services bereitzustellen. Wir arbeiten mit Partnern, die uns dabei unterstützen, dir den richtigen Inhalt zu senden für die Sweek App und die Sweek Website. Diese Partner haben keine persönlichen Daten von dir, die dich identifizieren könnten, und werden keinen Zugriff auf Daten erhalten, die es ihnen erlauben könnte, dich zu kontaktieren.

Wir arbeiten außerdem mit Dritten, um mit dir in Kontakt zu bleiben. Wir arbeiten mit diesen Partnern, um dir Emails zu senden die dir helfen Sweek zu benutzen, z.B. Aktivierungsemails nachdem du dich registriert hast oder "Passwort Vergessen"-Emails wenn du dein Passwort vergessen hast. Wir arbeiten auch mit diesen Partnern, um dir personalisierte Marketingkommunikation zu senden. Diese Partner prüfen auch, ob du eine spezielle Email geöffnet hast. Um diese Aktionen auszuführen, haben die Partner Zugang zu deinen Daten.

3.3. Rechtsdurchsetzung und rechtliche Anfragen

Wir teilen Informationen nach Rechtsdurchsetzung oder in Reaktion auf rechtliche Anfragen, sollte dies notwendig sein. Siehe für mehr Informationen dazu auch die Kategorie "Wie reagieren wir auf rechtliche Anfragen oder beugen Schaden vor".

3.4. Um dem öffentlichen Interesse zu dienen

Von Zeit zu Zeit verarbeiten wir deine Daten um anonymisierte Statistiken zu berechnen, die dem öffentlichen Interesse dienen. Dies beinhaltet das zur Verfügung stellen von Statistiken für Zeitungen, Forschungszwecke, akademische Zwecke und Marktforschungen.

4. Was ist unsere Rechtsgrundlage?

Wir sammeln, nutzen und teilen Informationen wie zuvor beschrieben auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • Konsequente Einwillung: indem du deine Daten angibst oder entfernst, kannst du entscheiden, welche Informationen wir momentan speichern und teilen
  • Dies ist erforderlich, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen
  • Dies ist notwendig, um unsere Geschäftsbedingungen zu erfüllen
  • Dies ist notwendig für unser legitimes Geschäftsinteresse, darunter das dir zur Verfügung stellen einer einfach zu nutzenden, innovativen, profitablen Self-Publishing und Buchdruck-Plattform
  • Um deine wesentlichen Interessen und die anderer zu schützen

5. Wie kannst du gemäß DSGVO deine Rechte ausüben?

Gemäß der europäischen DSGVO hast du das Recht, Zugang zu deinen Daten zu erhalten und diese zu löschen, transportieren oder berichtigen. Du hast standardmäßig Zugang zu allen deinen persönlichen Daten und Inhalten. Du kannst auf diese zugreifen, sie berichtigen und erhalten indem du deinen Account in der Sweek App oder auf der Website nutzt.

Neben den genannten Rechten erlaubt dir die DSGVO auch, Widerspruch gegen die Datennnutzung einzulegen oder diese zu beschränken. Dies beinhaltet das Recht, unserer Datenverarbeitung für Marketingzwecke zu widersprechen. Du kannst dieses Recht ausüben indem du dich von unseren Marketingmitteln abmeldest, klicke dafür einfach auf die Abmeldeoption in jeder unserer Marketingmittel.

6. Datenaufbewahrung, Accountlöschung

Wir bewahren deine Informationen nicht länger auf als es notwendig ist, dir unsere Services bereitzustellen oder bis du deinen Account löschst. Zusätzlich kannst du jederzeit persönliche Details von deinem Account entfernen oder Geschichten löschen. Sei dir im Falle einer Entfernung deiner Daten bitte bewusst, dass es eine kleine Zeitverzögerung geben kann bis die Daten von allen Sweek Apps gelöscht wurde.

Um deinen Account zu löschen, sende uns bitte eine Email mit dem Antrag, deinen Account zu löschen. Stelle dabei sicher, dass du dabei von derjenigen Email-Adresse aus schreibst, die zu dem Account gehört, den du löschen möchtest. Wenn du deinen Account löschst, löschen wir die folgenden Daten:

  • Persönliche Informationen
  • Inhalte die du auf Sweek veröffentlichst
  • Interaktionen
  • Wir können keine Nutzungsdaten löschen, da diese nicht direkt mit deinem Account verbunden sind.

Wir werden keine Rechnungen löschen, da wir eine rechtliche Verpflichtung haben, diese aufzubewahren.

7. Wir reagieren wir auf rechtliche Anfragen oder um Schaden vorzubeugen?

Wir werden auf deine Informationen zugreifen und diese mit Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden und anderen in den folgenden Fällen teilen:

  • Sollten wir eine rechtliche Anfrage erhalten und haben nach Treu und gutem Glauben den Eindruck, dass wir von der Rechtsprechung unseres Gesetzes oder der Rechtsprechung der rechtlichen Anfrage dazu aufgefordert wurden, sie zu erfüllen.
  • Wenn wir nach Treu und gutem Glauben den Eindruck haben, dass es notwendig ist, Ermittlungen zu unterstützen um Tod oder drohende körperliche Gefahr für uns, euch oder andere vorzubeugen; um Betrug zu erkennen, vorzubeugen und dagegen zu handeln; um unautorisierten Gebrauch unserer Services zu erkennen, vorzubeugen und dagegen zu handeln.

Informationen, die wir über dich sammeln, können für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden als in "Datenaufbewahrung, Accountlöschung" genannt, sollten sie Gegenstand einer laufenden rechtlichen Anfrage sein.

8. Wie operieren und transferieren wir Daten?

Die Daten, die du uns auf Sweek zur Verfügung stellst, werden global mit anderen Sweek-Nutzern geteilt, sollten sie Zugang dazu haben; darunter fallen Inhalte (Geschichten, Kommentare) die veröffentlichst. Außerdem teilen wir Daten mit Dritten, wie beschrieben in "Teilen mit Dritten". Diese Datentransfers sind notwendig, um die Services von Sweek bereitzustellen und die Services, die in den Nutzungsbedingungen dargestellt wurden.

9. So kannst du uns bei Fragen kontaktieren

Wenn du Fragen über diese Bestimmungen hast, die Art wie wir Daten speichern, sammeln und verarbeiten, kontaktiere uns bitte online oder postalisch:

Online
privacy@sweek.com

Postalisch
Sweek B.V.
Delftestraat 33
3013AE Rotterdam
The Netherlands

Wenn du eine Datenschutz-Beschwerde einreichen möchtest, richte deine Fragen bitte an Sweeks Datenschutz-Beauftragten (DPO). Falls du es für notwendig erachtest, hast du das Recht deine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutz-Behörde (Authoriteit Persoonsgegevens) einzureichen.